Hamburg Cup im Allkampf 2019

Am 12.10.2019 hieß es wieder „Kämpfen!“ im Budocentrum der Sportvereinigung Polizei Hamburg (SVP). Zum 17. Mal ging es beim jährlichen Ju-Jutsu Hausturnier „Hamburg Cup im Allkampf 2019“  hart zur Sache. Acht Mal stand das Combat Team Hamburg am Ende des Events auf dem Siegertreppen:

  • Olaf Hommel 1x Platz 1 und 1x Platz 2
  • Joshua Stubbe: 1x Platz 1
  • Pierre Britz: 1x Platz 1
  • Silja Neumann: 1x Platz 2
  • Dennis Weber: 1x Platz 2
  • Marvin Rittmann: 1x Platz 2
  • Tobias Wolff: 1x Platz 3
Nichts für zarte Gemüter. Hamburg Cup im Allkampf 2019

Für die SVP-Veranstalter war das Turnier ein voller Erfolg. Wie Organisatorin Anne Merkt betonte: „Es handelte sich um Wettkämpfe auf höchstem technischen Niveau, welches unglaublich fair und sportlich ausgetragen wurde“. Außer die dem Allkampf geschuldeten Blessuren wurde das Turnier verletzungsfrei beendet.

Kämpfer*Innen aus 16 Vereinen deutschlandweit traten gegeneinander an. Im stiloffenen Vollkontaktsystem (Vollkontakt zum Körper und Semikontakt zum Kopf) in den Gewichtsklassen (-62kg bis +90kg) im Gi oder No Gi schenkten sich die Athleten*Innen durch Boxen, Kicken, Werfen, Hebeln oder Grappling nichts. Leider war auch in diesem Jahr die Frauenbeteiligung sehr gering, so dass letztlich nur ein Kampf stattfinden konnte. Für das nächste Turnier wünschen sich die Veranstalter mehr kämpfende Frauen auf der Matte.

Frauenpower beim Hamburg Cup im Allkampf 2019

Die Organisatorinnen und Trainerinnen Anne Merkt und Janina Bethge bedankten sich ausdrücklich bei allen die bei der Veranstaltung dabei waren für die einmalige Atmosphäre, hohe Fairness, bei allen Helfern sowie dem Vereinsrestaurant BudoPoint für die Verpflegung. Außerdem hoben sie das hohe Engagement von Ju-Jutsu Urgestein und Trainer Rolf Brauße (1. Vorsitzender und Spartensprecher der Budoabteilung) hervor. Der Vorstand schloß sich dem Dank beim gemeinsamen Abschlussessen an und sparte nicht mit Lob und Anerkennung an alle Teilnehmer und helfenden Hände.

Ohne ein starkes Team im Hintergrund geht es nicht: Hamburg Cup im Allkampf 2019

Der Hamburg Cup im Ju-Jutsu Allkampf hat sich seit seinem Start 2002 mittlerweile zu einer festen Größe im Deutschen Ju-Jutsu Wettkampf entwickelt. Umso so mehr freut es die Budoabteilung der SVP das der Hamburg Cup 2020 am 6. Juni zum ersten Mal in der international bekannten und zweitgrößten Veranstaltungshalle in Hamburg, der Alsterdorfer Sporthalle stattfinden wird.

Alle platzierten Teilnehmer erhielten eine Urkunde, ein T-Shirt und einen Gutschein. Dazu gab es noch drei Sonderauszeichnungen in Form von Pokalen für herausragende Leistungen.

Hier geht es zur Fotogalerie

Gesamtplatzierungen beim Hamburg Cup im Allkampf 2019

GI
Senioren Männlich -70kg
1. Olaf Hommel (SVP Hamburg)
2. Michael Specht (Legacy)
3. Simon Seelig (Dojo Sochin Travemünde)

Senioren Männlich -75kg
1. Joshua Stubbe (SVP Hamburg)
2. Dennis Weber (SVP Hamburg)
3. Danny Boldt (PSV 90 Neubrandenburg e.V.)

Senioren Männlich -90kg
1. Carl Schanz (IMAS e.V.)
2. Dennis Schulz (Attitude Sports NB – Martial Arts Academy

NoGi
Senioren Männlich -65kg
1. Krischan Böhmert (Nordic Fight Team)
2. Kefayatullah M. Ali (Subo e.V.)

Senioren Männlich -70kg
1. Jiyan Jonsdotter (CFC / Tensho)
2. Olaf Hommel (SVP Hamburg)
3. Michael Specht (Legacy)
3. Michael Lischka (TuS Komet Arsten)

Senioren Männlich -75kg
1. Bela Pfeffer (Sportschule Rahn)
2. Kyrill Kievets (Subo e.V.)
3. Erik Schmadtke (Sportstudio Baaden e.V.)
3. Farrukh Babayev (Combatsports Lübeck)

Senioren Männlich -80kg
1. Pierre Britz (SVP Hamburg)
2. Carl Tygges (Attitude Sports NB – Martial Arts Academy)
3. Danilo Sevlev (Yawara Kiel)
3. Tobias Wolff (SVP Hamburg)

Senioren Männlich -85kg
1. Adrian Alvarez (Sportstudio Baaden e.V.)
2. Paul Klein (MMA Rostock)
3. Stanislas Terboven (Yawara Kiel)

Senioren Männlich -90kg
1. Daniel Möller (Fight Club Eisenach)
2. Jan Klein (MMA Rostock)
3. Flemming Grimm (Nordic Fight Team)

Senioren Männlich +90kg
1. Thomas Riedel (PSV 90 Neubrandenburg e.V.)
2. Pierre Ondanoon (Sportstudio Baaden e.V.)
3. Max Klein (MMA Rostock)

Senioren Weiblich Offene Klasse
1. Sina Apler (Yawara Kiel)
2. Silja Neumann (SVP Hamburg)

U18 Männlich -90kg
1. Flemming Grimm (Nordic Fight Team)
2. Marvin Rittmann (SVP Hamburg)

Pokale
– Techniker- & Fairnesspokal: Adrian Alvarez (Sportstudio Baaden e.V.)
– Newcomer- & Technikerpokal: Flemming Grimm (Nordic Fight Team)
– Technikerpokal: Jiyan Jonsdotter (CFC / Tensho)

 

Text: Andreas Rasche / Fotos: Benjamin Schwarcz, Andreas Rasche