Karate Hometraining im Budocentum Hamburg

Die Taikyoku Shodan (von jap. „Taikyoku“, dt. „universale Kata“) ist die vorbereitende Kata bzw. „erste Stufe“ im Karate. Sie besteht hauptsächlich aus zwei Techniken: Gedan Barai (Abwehr nach unten) und Oizuki (gleichseitiger Fauststoß). Bernd Facklam, 3. Dan Karate / 6. Dan Ju-Jutsu und Trainer im Budocentrum Hamburg zeigt euch, wie es geht. Viel Spaß beim Training.

Karate (jap. 空手) bedeutet leere, unbewaffnete Hand und besteht aus Schlag- und Tritttechniken. Im Training und Wettkampf werden Fuß- und Fauststöße vor dem Auftreten abgestoppt. Dies setzen Selbstdisziplin und Verantwortungsbewusstsein gegenüber dem Partner sowie eine gute Körperbeherrschung voraus.

Weitere Infos: Karatetraining in der Sportvereinigung Polizei Hamburg von 1920 e. V.

Weitere Videos unter: Hometraining

Text: Andreas Rasche (SVP) / Video: Hartmut Nadler (SVP), Schnitt Lukas Nadler (SVP)

#bleibtgesund #bleibtzuhaus #flattenthecurve #svphamburg #budocentrumhamburg #budocentrum #kampfsport #kampfkunst #selbstverteidigung #fitness