Trainingszeiten

Trainingszeiten im Budocentrum Hamburg

Aufgrund der Coronavirus-Krise findet ab dem 04. Juni 2020 ein eingeschränkter Trainingsbetrieb statt.

Hier findest du die Verhaltensregeln.

Hier findest du das neue Trainingsangebot.

Die Anmeldung erfolgt ab sofort über ein Online-Verfahren. Hier geht es zur Anmeldung.

Falls du dich für einen Kurs angemeldet hast und du kannst dann doch nicht teilnehmen, melde dich bitte telefonisch oder per Email wieder ab, damit andere dann nachrücken können.
Vielen Dank.
Abmeldung bitte unter Tel.: 040 / 511 33 81 oder Email: office@budocentrum.de

Wichtig: Während des eingeschränkten Betriebs ist ein Probetraining für nicht-Mitglieder nur in Absprache mit dem Vorstand möglich.

 


Zurzeit eingeschränkt gültig:

Das Budocentrum Hamburg ist 5x die Woche montags bis freitags von 16.00 Uhr bis 22.00 Uhr inklusive Kraftraum und Sauna geöffnet (siehe unten – Trainingspläne).  Selbstverteidigungskurse für Frauen sowie Workshops und Wochenendseminare in unterschiedlichen Sparten findest du unter Termine.

Trainingspläne

Die Trainingspläne der einzelnen Sparten können in den Unterpunkten der jeweiligen Sportart eingesehen werden. Alternativ wird der Gesamttrainingsplan für Kinder und Erwachsene auf dieser Seite als PDF und online zur Verfügung gestellt.

Trainingsplan Erwachsene als PDF

Trainingsplan Kinderkurse als PDF

Trainingsplan Veddel

Trainingsort Veddel

Für unsere Karate und Kickbox Abteilung haben wir mit weiteren Trainingszeiten noch einen zweiten Trainingsort in der Sporthalle Veddel., Am Zollhafen 5a, 20539 Hamburg (siehe Trainingspläne).

SV Polizei Hamburg auf der Veddel Karate
Trainingsort der Budoabteilung der SV Polizei Hamburg auf der Veddel

Probetraining

Probetrainings sind jederzeit möglich. Du hast die Möglichkeit, an drei kostenlosen Schnupperstunden in Kursen deiner Wahl teilzunehmen. Komm einfach ca. eine halbe Stunde vor deiner Wunschtrainingseinheit im Geschäftszimmer vorbei und melde dich an.  Du kannst alle Traininigseinheiten in lockeren Sportklamotten mit machen  (bitte ohne aussenanliegende Knöpfe oder Reißverschlüsse ). Trainiert wird barfuß oder mit Mattenschuhen (Badelatschen nicht vergessen).